Nicht jedem ist die Fähigkeit gegeben, essbare Dinge zuzubereiten. Trotzdem gibt es offensichtlich viele Menschen, die zwar nicht kochen können, das dann aber öffentlich zur Schau stellen – zum Beispiel auf der Rezepte-Plattform „Chefkoch“. Zwei Typen haben es sich zur Aufgabe gemacht, ein Statement zu setzen.

Die beiden, Lukas und Jonathan, suchen die schlimmsten Rezepte bei „Chefkoch“ raus und schreiben ihre Gedanken dazu auf. Das ist fast immer extrem lustig. Und mit den Texten treten die beiden bald auch in Karlsruhe auf – nämlich am 9. Mai im Tollhaus. Wir glauben: Das lohnt sich. Und um das zu unterstreichen, haben wir fünf „Worst of Chefkoch“-Postings rausgesucht, über die wir lange und ausgiebig gelacht haben.

Und wenn du die Top 5 durch hast, empfehlen wir wärmstens den „Worst of Chefkoch“-Tumblr.

Die Fleischwurst

https://worstofchefkoch.tumblr.com/post/172307630507/leck-das-crack-aus-meiner-spalte-und-nenn-mich

 

Die Kichererbse des kleinen Mannes

https://worstofchefkoch.tumblr.com/post/172376474195/es-ist-eine-allgemein-anerkannte-wahrheit-dass

 

Ohne Salz und Pfeffer

https://worstofchefkoch.tumblr.com/post/172135967249/schmeckt-auch-ohne-salz-und-pfeffer-heißt-es-in

 

„Atme die Sahne“

https://worstofchefkoch.tumblr.com/post/171931764479/leck-mich-in-den-arsch-hinein-und-such-den

 

Der Magengeysir

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden!

Über den Autor

Hat das Karlsmag zusammen mit Jim-Bob gegründet. Immer auf der Suche nach dem perfekten Kaffee. Isst. Hält sich in Bars auf.