Wer einen Hund hat, kennt das: Eis kommt im Sommer nicht nur bei Menschen gut an. Aber Vanille, Stracciatella oder die anderen Klassiker sind ziemlich süß und damit nicht besonders gesund für Hunde. Giuseppe aus der Nähe von Karlsruhe will das ändern. Er hat ein paar Sorten speziell für Hunde entwickelt.

Giuseppe liebt Hunde über alles – und deshalb verkauft er in seiner Eisdiele jetzt auch Eis für Hunde. Dem KARLSMAG hat Giuseppe gesagt, dass er das zuerst bei seinem eigenen Schäferhund ausprobiert hat. Das hat funktioniert. Und jetzt stellt er für seine Eisdiele eigene Hunde-Eissorten her, zum Beispiel mit Hüttenkäse. Immer ohne Zucker. Das Eis serviert er aus einem kleinen Eiswagen vor seinem Geschäft. „Dann ist auch hygienisch alles einwandfrei“, sagt Giuseppe.

Zugegeben: Es ist nicht direkt in Karlsruhe. Plittersdorf, wo sein Laden „Eis Rimini“ liegt, ist aber auch nur eine kleine Radtour entfernt. Du kannst es zum Beispiel mit einer Tour durch die schönen Rheinauen oder zu einem der Badeseen in der Nähe verbinden.

Manchmal gibt’s für Hunde was geschenkt!

Giuseppe mag Hunde so sehr, dass er ihnen das Eis auch manchmal schenkt. Dann kündigt er das auf seiner Facebook-Seite an. Sonst kostet eine Kugel Hunde-Eis einen Euro – genau so viel wie für Menschen. Dieses Jahr hat Giuseppe auch ein größeres Angebot. Es gibt Eis in den Geschmacksrichtungen Hüttenkäse, Lamm, Kalb, Lachs, Frischkäse und Rind.

 

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden!

Über den Autor

Hat das Karlsmag zusammen mit Jim-Bob gegründet. Immer auf der Suche nach dem perfekten Kaffee. Isst. Hält sich in Bars auf.