Sei ehrlich: Für ein Like tust du doch alles, oder etwa nicht? Du fährst sogar extra in der Stadt herum, um dort die schönsten Fotos für deinen Instagram-Account zu machen, sogar abends, wegen der schönen Beleuchtung?! Gut so, denn ganz umsonst wollen wir die folgenden 10 Orte jetzt auch nicht gesammelt haben.

1) Durlacher Altstadt

Durlach ist zwar für einen Innenstädter ziemlich weit draußen, aber der Weg lohnt sich! Schon am Eingang zur Fußgängerzone findest du jede Menge romantischer Motive für deinen Insta-Account. Unser heißer Tipp: Die Bienleinstorstraße. Dort reihen sich viele wunderschöne Fachwerkhäuser aneinander, jedes in einer anderen Farbe. Die Straße macht einen großen Bogen und führt dich direk zum schönen Marktplatz. Von dort gehts weiter zur Basler-Tor-Straße: Tolle kleine Gassen, alte Torbögen und Laternen inklusive. Und auch der Schlossgarten hält viele schöne Motive für dich bereit!

» Anfahrt: Linie 1 Richtung Durlach, bis Friedrichsschule

 

A post shared by Jim-Bob Nickschas (@jnickschas) on

2) Alter Schlachthof

Auf dem Rückweg von Durlach in die Stadt kannst du gleich bei unserem nächsten Hotspot anhalten. Der Alte Schlachthof ist wirklich an allen Ecken und Enden voller schöner Motive, auch im Winter! Geheimtipp ist die Halle „Perfekt Futur„. Was du dort findest, liest du in unserem Artikel zum Schlachthof.

» Anfahrt: Linien 1, 2, S4/5/7/8 bis Tullastraße/VBK oder Linie 6 bis Schloss Gottesaue

 

A post shared by KARLSMAG (@karlsmag) on

3) Rheinhafen

Auch am deren Ende der Stadt kannst du deinen Instagram-Account ordentlich auffüllen. Hier findest du zwar keine romantisch verträumten Gassen, aber dafür knallharte Industriemotive: Container, riesige Kräne, Schiffe und: Wasser! Eine Seite von Karlsruhe, die nicht viele auf ihrem Insta-Account haben.

» Anfahrt: Linie 5 bis Rheinhafen

 

A post shared by Vogel Norman (@natur_lichtspiel) on

4) Botanischer Garten

Das beliebteste Instagram-Motiv in Karlsruhe ist natürlich das Schloss – unser Hotspot liegt ganz in der Nähe. Den Botanischen Garten erreichst du sowohl über den Schlosspark, als auch von der Straße vom Bundesverfassungsgericht. Vor allem im Frühling und im Sommer machst du hier fast tropische Aufnahmen: Blumen, Palmen, Menschen auf Parkbänken und als Kulisse dahinter die Kunsthalle oder in der anderen Richtung das historische Torhaus.

» Anfahrt: Mit den Bahnen in die Innenstadt und dann zu Fuß weiter

 

A post shared by Frau Katz (@schnurrrkatze) on

5) City Park

Im City Park sieht Karlsruhe plötzlich ganz futuristisch aus, vor allem vorne an der Ludwig-Erhard-Allee. Rund um die Büro- und Wohntürme machst du sowohl tolle Architektur-Fotos, als auch schöne Aufnahmen vom Park und der „Highline“, dem Steg für Spaziergänger. 

» Anfahrt: Linie 6 Richtung Hirtenweg bis Ostendstraße

 

A post shared by Laura Fabia (@laurafabia) on

6) Gewerbehof

Wenn du auf der Suche nach echten Hipster-Fotos für deinen Instagram-Account bist, dann empfehlen wir dir wärmstens den Gewerbehof. Hinein kommst du über den Eingang am Lidellplatz; dahinter findest du viele schöne alte Backsteinhäuser, wo sich Firmen, kreative Werkstätten und das Café Palaver niedergelassen haben. Vor allem im Sommer strahlen hier die Farben um die Wette, aber auch im Winter findest du coole Motive.

» Anfahrt: Linie 2, 6, S1/4/7/8/51 bis Rüppurer Tor

 

A post shared by Rena (@diavo_rena) on

7) KIT-Campus Süd

Nicht nur das markante Hochhaus vorne an der Durlacher Allee ist ein Insta-Motiv wert, sondern auch das restliche Uni-Gelände. Hier kannst du natürlich viel unter dem Hashtag #architecture abgreifen. Unser Tipp: Die orange, übergroße Wärmflasche im hinteren Teil des Campus Süd.

» Anfahrt: Linie 1, 2, 4, 5, S2/4/5/7/8 bis Durlacher Tor/KIT-Campus Süd

8) ZKM

Unsere klare Instagram-Empfehlung für abends und nachts! Nicht nur das ZKM-Gebäude und das Kino nebenan lohnen sich als Motive, sondern natürlich auch die schönen Lichtinstallationen dazwischen. Auch mit einem guten Smartphone solltest du hier schöne Fotos im Dunkeln hinkriegen.

» Anfahrt: Linie 2 bis ZKM

 

A post shared by Juli (@juli_htz) on

9) Haydnplatz

Der Haydnplatz zwischen West- und Nordstadt ist einer der schönsten Plätze der Stadt – deshalb empfehlen wir ihn hier gerne auch als Insta-Hotspot. Tolle Häuser, einen schönen Park und sogar Skater bekommst du hier inklusive – die toben sich nämlich gerne auf den vielen Treppen aus.

» Anfahrt: Linie 3 Richtung Heide bis Mühlburger Tor

10) Max Palais

Zum Abschlus noch ein weiterer Hotspot, wenn die Dunkelheit über die Stadt hereingebrochen ist: Das Max Palais hinterm Europaplatz. Ein tolles Gebäude mit einem wunderschönen Garten – und abends ist hier alles bunt angeleuchtet. Für deinen Instagram-Account ein klares Muss!

» Anfahrt: Alle Linien bis Europaplatz/Sparkasse

 

A post shared by @celiakrs on

 

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden!

Über den Autor

Hat das KARLSMAG zusammen mit Christopher gegründet. Als Vegetarier immer auf der Suche nach neuen Läden mit passender Karte - und nach den besten Instagram-Spots der Stadt.